Prober: Land NÖ fördert Güterwegprojekt in der Gemeinde Aspangberg - St.Peter

Im heurigen Jahr werden in Niederösterreich rund 22,4 Millionen Euro in den ländlichen Wegebau investiert

St. Pölten (NÖI) - "In Niederösterreich werden alleine im heurigen Jahr rund 22,4 Millionen Euro in den ländlichen Wegebau investiert. Ziel der Verkehrserschließung im ländlichen Raum ist die Verbesserung der Lebens- und Wirtschaftsbedingungen in ländlichen Gebieten unseres Landes. Im Rahmen dieser Verkehrserschließung hat nun die NÖ Landesregierung beschlossen, ein Projekt in der Gemeinde Aspangberg -St. Peter mit einer Förderung in der Höhe von 50.250 Euro zu unterstützen, freut sich der VP-Landtagsabgeordnete Sepp Prober.

Wir in Niederösterreich setzen alles daran, den ländlichen Raum auch in Zukunft mit allen Kräften zu unterstützen. Die Stärkung des ländlichen Raumes als Lebens- und Wirtschaftsraum muss oberste Priorität haben, denn nur durch eine lebensfähige und starke Landwirtschaft können wir die Lebensqualität in unserem schönen Land auch für zukünftige Generationen sichern, betont Prober in diesem Zusammenhang.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Pressereferent Mag. Gerald Fleischmann
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001