Neuer Präsident für Unabhängigen Verwaltungssenat in NÖ

Dr. Wilhelm Becksteiner folgt Dr. Herbert Boden

St. Pölten (NLK) - In ihrer heutigen Sitzung hat die NÖ Landesregierung u. a. auch eine Leiterbestellung beschlossen, nach der Dr. Wilhelm Becksteiner mit Wirkung vom 1. Dezember zum Vorsitzenden (Präsidenten) des Unabhängigen Verwaltungssenates im Land Niederösterreich ernannt wird. Becksteiner folgt damit Dr. Herbert Boden, der diese Funktion seit 1991 innegehabt hat und nunmehr in den Ruhestand tritt.

Becksteiner wurde 1959 in Hubertendorf geboren und lebt in Amstetten. Seine berufliche Laufbahn nach dem Studium der Rechtswissenschaften bzw. der Gerichtspraxis startete er 1985, 1987 erfolgte seine Aufnahme in den NÖ Landesdienst. 1991 trat er seinen Dienst beim Unabhängigen Verwaltungssenat an, 1992 wurde er zum Kammervorsitzenden der "Fünften Kammer" bestellt.

Boden wurde 1944 in Wels geboren und lebt in Krems. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften bzw. der Gerichtspraxis wurde er 1969 in den NÖ Landesdienst aufgenommen. Vor seiner Tätigkeit beim Unabhängigen Verwaltungssenat war er u. a. an den Bezirkshauptmannschaften Waidhofen an der Thaya, Korneuburg, Tulln, Wien-Umgebung, St. Pölten und Krems.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004