Die Berufintegrationsprojekte unik.at und Synapse feiern ihren 100sten vermittelten Teilnehmer! (21.11.2006)

Wien (OTS) - Die Projekte unik.at und Synapse, deren Träger der Verein Humanisierte Arbeitsstätte ist, haben es sich zur Aufgabe gemacht, motivierten Arbeitssuchenden mit mindestens 50% Behinderung durch ein persönliches Schulungsprogramm den Einstieg in den angestrebten Beruf zu ermöglichen. Finanziert werden die Projekte von Bundessozialamt und AMS. Nach 9 Jahren Erfahrung in diesem Bereich dürfen wir heute mit Stolz unseren 100sten vermittelten Teilnehmer ehren und die Erfolge der letzten Jahre präsentieren!

Weitere Fotos abrufbar unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&dir=200611&u=42&a=event&e=20061121_u

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Projekt Unik.at
Tanja Odehnal
Tel.: 01 / 406 50 33-42
mailto: tanja.odehnal@unik.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0002