Vilimsky: Liebe Frau Spurny, noch einmal zum mitschreiben: Mit dem BZÖ und mit den Grünen wird die FPÖ KEINE Koalition eingehen!

Wien, 21-11-2006 (fpd) - Auch wenn es Frau Spurny offenbar nicht wahrhaben will - die FPÖ wird mit dem BZÖ keine Koalition eingehen. Während die FPÖ von den Grünen inhaltlich meilenweit entfernt sind, so trennen die Freiheitlichen von der orangen Chaos-Truppe ebenfalls Welten. Frau Spurnys Warnungen vor eine ÖVP-FPÖ-BZÖ Koalition sind also - auch wenn sie es noch so oft wiederholt - ohne jegliche Grundlage, so heute FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky vor dem Hintergrund der neuesten Wortspende von Frau Michaela Spurny.

Offenbar habe man auch innerhalb der Grünen längst erkannt, daß die eindimensionalen Wortmeldungen Spurnys eher kontraproduktiv seien. Daher wurde ihr auch mit Lothar Lockl ein Mann zur Seite gestellt, der die unterentwickelte Außendarstellung der Grünen künftig etwas verbessern soll. Bevor Spurny also künftig die schwarz-blaue Option in den Raum stellt, sollte sie die eindeutigen und unzweifelhaften Aussagen der FPÖ zu diesem Thema analysieren. Die Frau Bundesgeschäftsführerin wird dann nämlich sehr bald erkennen, daß so eine Zusammenarbeit nicht zustande kommen wird, so Vilimsky abschließend. (Schluß) jen

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003