BZÖ-Schalle würdigt Leistungen der Bundesregierung im Pensionsbereich

Wien (OTS) - In seiner "Jungfernrede" im Parlament im Zuge der heutigen Sondersitzung zum Thema Pensionserhöhungen würdigte der BZÖ-Abgeordnete Veit Schalle die Leistungen der Bundesregierung in den letzten Jahren. "Was hier in punkto Pensionsreform geleistet wurde, muss als großer Fortschritt gewertet werden", so Schalle.

Es sei ja geradezu sozial ungerecht, die Pensionen um Beträge zu erhöhen, die nicht finanzierbar seien und damit auf Kosten der jungen und jüngeren Generation gingen.
"Wir haben die Verantwortung einen Generationenvertrag einzuhalten. Lassen sie uns nicht die gleichen Fehler vergangener Regierungen begehen und in die Schuldenpolitik abdriften", forderte der BZÖ-Abgeordnete. "Gerade in der Politik kann man ja sehr viel fordern, vor allem dann, wenn man es nicht selber finanzieren und verantworten muss", so Schalle in Richtung FPÖ.

Die im letzten Ministerrat ausgehandelten Modalitäten seien eine sehr gute und leistbare Lösung. Eine 1,6 %ige Erhöhung plus einer Einmalzahlung von 40 Euro für jeden Pensionisten können natürlich für einen wenig sein, für den anderen aber auch sehr viel. Eines sind diese Forderungen aber ganz sicher, im Gegensatz zu den utopischen Forderungen der FPÖ sind sie nämlich langfristig finanzierbar. So könne man höchstens Zustände wie in Deutschland herauf beschwören, wo die jungen Menschen auf die Straße gehen und nicht mehr für die ältere Generation einzahlen wollen und man in Zukunft bis 67 arbeiten soll.

"Es muss uns klar sein, dass das Pensionsreglement, beruhend auf dem Generationenvertrag, einer Politik der genau überdachten Konzepte bedarf. Bei den Pensionen geht es um ein langjähriges, vorausschauendes und intelligentes Handeln und nicht darum, den Menschen Hoffnungen zu machen, die man nicht erfüllen kann", sagte Schalle abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0003