"Maecenas-Preis" an Wiener Städtische für Mozartjahr-Sponsoring

Wien (OTS) - Das WIENER MOZARTJAHR 2006 freut sich sehr über die Zuerkennung des wichtigen "Maecenas-Preis" an die Wiener Städtische Versicherung für das Sponsoring für eine Reihe von Aktivitäten im Rahmen des Mozartjahres.

In der Kategorie - Bestes Kunstsponsoring "Konzept" - wurden der Jury 69 Projekte präsentiert. Der Preis wird für das beste Projekt im Rahmen der Gesamtkonzeption vergeben. Die Wiener Städtische Versicherung erhielt die Auszeichnung u.a. für folgende Projekte und Initiativen von WIENER MOZARTJAHR 2006:

1) VIENNA MOZART MUSIC FILM FESTIVALS in CENTRAL EUROPE 2) DAS KLINGENDE MOZART-MOBIL 3) DIE WEBERISCHEN 4) WOLFGANG AMADÉ - EIN GANZ NORMALES WUNDERKIND: AUSSTELLUNG IM ZOOM KINDERMUSEUM 5) MOZARTHAUS VIENNA

Überdies ging in der Kategorie "Kunst & Medien" eine "Lobende Erwähnung" an die "Lange Nacht der Musik im WIENER MOZARTJAHR 2006". Diese Kooperation mit der ORF Enterprise GmbH & Co KG. erlebte zudem heuer mit 53.000 Nachtschwärmern einen neuen Besucherrekord. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Mozartjahr
Ulla Kalchmair
Tel.: 512 56 30-26
Fax.: 512 56 30-40
E-Mail: ulla.kalchmair@wienmozart2006.at
Internet: www.wienmozart2006.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020