FH Krems begeistert Jugendliche für Biotechnologie und Forschung

Am 15.11.2006 fand der erste Biotech-Day der FH Krems mit 25 interessierten Jungstudierenden am Campus Krems statt.

Krems (OTS) - 25 Schülerinnen und Schüler bekamen die Möglichkeit in die faszinierende Welt der Forschung und Biotechnologie einzutauchen und unterschiedliche Experimente selbst auszuprobieren. Dabei wurden sie von Studierenden der FH Krems begleitet und gecoacht.

Im Besonderen soll jungen Mädchen die Chance gegeben werden, ihre Neigung für naturwissenschaftliche Fächer so richtig ausleben, was im normalen Schullalltag nicht oder nur unzureichend möglich ist.

Interessante Themen wie Sauerstoff und Kohlendioxid: Wie ersticke ich eine Kerzenflamme, ein Experiment über Zucker, Stärke und Enzyme sowie DNA: Träger unserer Gene und ein spannender Vortrag "Biotech gegen Malaria" standen auf dem dicht gedrängtem Programm.

Dieser Tag wurde auf besonderen Wunsch der interessierten Jugendlichen durchgeführt. Vor allem Mädchen waren von den verschiedenen chemischen Analysen beeindruckt und manche haben uns sogar mitgeteilt, dass Sie später einmal in die Forschung und Biotechnologie gehen möchten, weil Ihnen der Tag so viel Spaß gemacht hat."

Aber auch wer diesmal nicht dabei war, hat die Möglichkeit die Labors des Studienganges "Medizinische und Pharmazeutische Biotechnologie" einmal von innen zu sehen:

Schnupper-Experimentiertage in den Labors der FH Krems

Für die älteren Jugendlichen, insbesondere für Schulklassen der Oberstufe ist es ebenfalls möglich noch vor der Matura "Biotech-Luft" zu schnuppern. Kostenlose und interessante Angebote für Schulen bzw. Schnupper-Experimentiertage in den Labors werden an der FH Krems im Studiengang Biotechnologie angeboten.

Das Spektrum reicht von DNA Isolierung aus Bakterien über Zellfärbungen bis hin zur Chromatographie. SchülerInnen und Lehrer werden ausreichend über das Gebiet der modernen Biotechnologie informiert und erhalten zum Abschluss eine Teilnahmebestätigung vom Rektor der IMC Fachhochschule Krems.

Webtipp: http://biotech.fh-krems.ac.at

Rückfragen & Kontakt:

IMC Fachhochschule Krems
Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02732-802-339
marketing@fh-krems.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007