Grüne Wien begrüßen Bildungsplan für Kindergärten

Smolik: Nächster Schritt muss kostenloses Angebot sein

Wien (OTS) - Der heute präsentierte Bildungsplan für die Wiener Kindergärten ist für Claudia Smolik, Kinder- und Jugendsprecherin der Grünen Wien ein Zeichen, dass die Anerkennung des Kindergartens als erste Bildungseinrichtung voranschreitet. "Wir hätten uns einen etwas tiefergehenderen Bildungsplan erwartet, denn manchmal geht der Bildungsplan über das Bekannte hinaus. Vor allem wenn sich dieser an die PädagogInnen wenden soll, kommt die konkrete Auseinandersetzung mit Pädagogik etwas zu kurz", teilt Smolik die Kritik, die auch von vielen ExperInnen formuliert wird. Trotz allem sei der Bildungsplan ein erster wichtiger Schritt, doch dürfe die Debatte nicht stehen bleiben.

"Als logische Konsequenz muss nun aber die Einführung des Gratis-Kindergartens kommen, denn warum sollte der Kindergarten anders behandelt werden als andere Bildungseinrichtungen?", verlangt Smolik abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Erik Helleis
Tel.: (++43-1) 4000 - 81766
Mobil: 0664 52 16 831
mailto: erik.helleis@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001