Anti-Stalking-Gesetz: "Und Du entkommst mir DOCH..."

Konferenz am 27. November im Wiener Rathaus -Anmeldung bis 20.11. erforderlich

Wien (OTS) - Unter dem Titel "Und du entkommst mir Doch..." findet am 27. November im Großen Festsaal des Wiener Rathauses eine vom 24-Stunden-Frauennotruf der Wiener Frauenabteilung veranstaltete Konferenz zum österreichischen Anti-Stalking-Gesetz statt. Die Konferenz soll die Möglichkeiten und Grenzen des am 1. Juli 2006 in Kraft getretenen Gesetzes beleuchten und einen Überblick über die praktische Handhabung des Gesetzes aus rechtlicher, polizeilicher und opferschutzspezifischer Sicht ermöglichen. Frauenstadträtin Sonja Wehsely, wird die Konferenz eröffnen.

Die Veranstaltung schließt damit an eine Konferenz im Jahr 2003 mit dem Titel "Du entkommst mir nicht..." an, bei der erstmals in Österreich Stalking und die Notwendigkeit einer gesetzlichen Regelung vor Fachpublikum diskutiert wurde. Neben Fachvorträgen zu Entstehung und Inhalt des Gesetzes und seiner Anwendung wird die Zusammenarbeit zwischen Exekutive und Interventionsstellen im Rahmen des Gesetzes an Hand von konkreten Fallbeispielen aufgezeigt. Weiters werden Konzepte für die Beratung von Opfern, den Umgang mit Tätern und konkrete Anleitungen für das Fallmanagement vorgestellt. Die vortragenden in-und ausländischen ExpertInnen kommen aus den Bereichen Justiz, Polizei, Gewaltschutz, Verwaltung, Wissenschaft sowie dem Sozialbereich.

Der Eintritt zur Konferenz ist frei, eine persönliche Anmeldung unter frauennotruf@m57.magwien.gv.at oder der Faxnummer 4000/ 99/ 83540 ist noch bis 20.11. möglich und unbedingt erforderlich. Weitere Informationen zum Thema sowie das Online-Anmeldeformular gibt es unter http://www.wien.gv.at/ma57/notruf/konferenz.htm .

o Info: "Und Du entkommst mir DOCH..." - Konferenz im Großen Festsaal des Wiener Rathauses 27. November 2006, 11.00-17.00 Uhr Weitere Informationen unter http://www.wien.gv.at/ma57/notruf/konferenz.htm

(Schluss) rho

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Marianne Lackner
Tel.: 4000/81840
Handy: 0664/82 68 767
marianne.lackner@magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003