KV-Verhandlungen der HandelsarbeiterInnen starten am Dienstag

Rund 100.000 Beschäftigte - durchschnittliches Brutto-Einkommen 1.231 Euro monatlich

Wien (HTV/ÖGB) - Für rund 100.000 HandelsarbeiterInnen wird ab kommenden Dienstag, dem 21. November 2006 die Gewerkschaft Handel, Transport, Verkehr (HTV) einen neuen Kollektivvertrag verhandeln. Während das durchschnittliche Monatseinkommen bei den HandelsarbeiterInnen bei 1.231 Euro Brutto liegt, verzeichnet der Handel eine Umsatzsteigerung von drei Prozent. (ff)

ÖGB, 17. November 2006 Nr. 763

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Franz Fischill
Tel.: (++43-1) 534 44/510 DW
Fax: (++43-1) 533 52 93
Mobil: 0664/814 63 11
http://www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001