Stenzel begrüßt Spendenaktivitäten für den Dom

Wien (OTS) - City-Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel reagiert
erfreut auf die Initiative von Stephan Gergely, der nun in seinem gastronomischen Grätzl, im Innenhof des Schlossquadrats, Punsch für den Stephansdom ausschenkt.

Stenzel: "Das wäre eine nachahmenswerte Sache auch in anderen Bezirken, als Beitrag aller Bezirke für die Erhaltung und Restaurierung des Wiener Wahrzeichens." Dass neben Punsch auch karibische Getränke ausgeschenkt werden, löst gewisse Assoziationen aus, die vielleicht nicht beabsichtigt waren. "Jäger-Tee" oder "Ginebre-Cocktail" wären möglicherweise unverfänglicher.

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stenzel
A. Mayrhofer-Battlogg
01/534 36 DW 01116; 01117 oder 01118

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003