EuroMillionen: 180 Millionen Euro - Gewinner garantiert

Am Freitag wird der Europot in jedem Fall ausgespielt

Wien (OTS) - Elf Ziehungen ohne Gewinner im ersten Rang. Rund 154 Millionen Euro sind bereits im prall gefüllten Europot. Für die morgige Ziehung wird der Europot auf 180 Millionen Euro anwachsen.

Die bisherige Europot Rekordgewinnsumme liegt bei 183,6 Mio. Euro, ausgespielt wurde sie im Februar 2006 an vier Gewinner. Diese Rekordgewinnsumme könnte jetzt sogar übertroffen werden...

In Österreich werden voraussichtlich 5,5 Millionen Tipps abgegeben, insgesamt werden es 122 Millionen Tipps sein, die in allen neun EuroMillionen Ländern den Weg zum Glück suchen.

Das Besondere: Der Europot wird diesmal garantiert ausgespielt:
Entweder es gibt einen oder mehrere Gewinner, die 5 plus 2 Richtige auf ihrer Quittung haben oder die Gewinnsumme für den ersten Rang, den Europot, wird dem nächst niedrigeren Gewinnrang zugeschlagen, in dem es Gewinner gibt. Der Europot wird in jedem Fall geleert.

Die zwölf Gewinnränge Gewinnrang Wahrscheinlichkeit 1. Rang 5+2 1:76.275.360 2. Rang 5+1 1: 5.448.240 3. Rang 5+0 1: 3.632.160 4. Rang 4+2 1: 339.002 5. Rang 4+1 1: 24.214 6. Rang 4+0 1: 16.143 7. Rang 3+2 1: 7.705 8. Rang 3+1 1: 550 9. Rang 2+2 1: 538 10.Rang 3+0 1: 367 11.Rang 1+2 1: 102 12.Rang 2+1 1: 38

Insgesamt wurde seit Oktober 2004 der Europot 27 Mal ausgespielt. Davon gab es 18 Sologewinne, sechsmal zwei Gewinner, zweimal vier Gewinner und einmal drei Gewinner, also insgesamt 41 Gewinner.

Elf der Gewinner kommen aus Portugal, neun aus Frankreich, sechs aus Großbritannien und Spanien, drei aus der Schweiz und Belgien, zwei aus Österreich sowie einer aus Irland.

In Österreich gab es bisher einen Gewinner im ersten Rang. Ein Wiener kreuzte im April 2006 den gewinnbringenden Tipp gleich zweimal auf seinem Normalschein an und konnte sich insgesamt über rund 13 Millionen Euro freuen.

EuroMillionen wurde im Februar 2004 in Frankreich, England und Spanien eingeführt. Im Oktober 2004 kamen Österreich, Belgien, Irland, Luxemburg, Portugal und die Schweiz dazu. Die Spielformel lautet "5 aus 50" plus "2 aus 9". Es gibt insgesamt zwölf Gewinnränge. Den Europot knackt, wer die "5 plus 2 Richtigen" getippt hat.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Mag. Günter Engelhart, Tel.:01 79070/4604
Gerlinde Wohlauf, Tel.:01 79070 / 4605

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0002