Doppler: Neues Rüstlöschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Wienersdorf

Land Niederösterreich fördert Anschaffung mit 53.500 Euro

St. Pölten (NÖI) - Wenn es darauf ankommt, können wir uns auf unsere Freiwilligen Feuerwehren zu hundert Prozent verlassen. Damit die Feuerwehren ihre Aufgaben aber wahrnehmen können, ist es notwendig, dass sie von der öffentlichen Hand unterstützt werden, vor allem wenn es um Investitionen in Ausrüstung und Fuhrpark geht. Daher wird das Land Niederösterreich nun auch den Kauf eines neuen Rüstlöschfahrzeuges mit Allradantrieb für die Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Wienersdorf mit einer Förderung in der Höhe von 53.500 Euro unterstützen, berichtet der VP-Landtagsabgeordnete Helmut Doppler.

Die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehren sind immer zur Stelle, wenn es um Hilfe für den Mitmenschen geht - Tag für Tag. Daher ist es für das Land Niederösterreich ein großes Anliegen, unsere Einsatzkräfte so gut wie möglich zu unterstützen, damit sie ihre Aufgabe weiterhin so gut erfüllen können. Denn diese Unterstützung ist auch ein Zeichen der Wertschätzung dieser unverzichtbaren Arbeit im Dienst der Öffentlichkeit, so Doppler.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Pressereferent Mag. Gerald Fleischmann
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001