Adalberto Alvarez y su Son - afrokubanisches Tanzkonzert zum Krampusfest

Höhepunkt des musikalischen Programms 2006 im Floridita

Wien (OTS) - Wien, ein musikalisch bewegtes FLORIDITA-Jahr - mit über 50 "conciertos en vivo" (immer montags) von renommierten Ensembles aus dem europäischen Inland und dem karibischen Ausland -gipfelt nun mit dem Auftritt von "Adalberto Alvarez y su Son" - die unbestrittenen Musikmeister Kubas.

Montag, den 4. Dezember; um 22 Uhr
EINTRITT FREI - Floridita befreit Kultur!

Adalberto Alvarez hat mit seinen Bearbeitungen der afro-kubanischen Volksmusik "Son" zu einer lebendigen Gegenwartsmusik bereits einen fixen Platz in der kubanischen Musikgeschichte erobert. Sein Titel "El Caballero del Son" spricht die ganze Anerkennung aus. Seine Son-Bearbeitungen vermitteln noch immer ganz wesentliche Impulse (Schlag, Komposition und Klang) u. A. für die internationale Salsa Bewegung aus Nordamerika. Ohne Son - keine Salsa!.

Es ist Musik gewordenes Tanzen - deshalb die große Begeisterung bei den Tänzerinnen und Tänzern in Europa, Nordamerika, Japan und ganz Lateinamerika für die Musik von Adalberto Alvarez. Seine neue CD "Mi linda Habanera" (mit dem "Cubadisco 2006") steht natürlich im Mittelpunkt des Konzertes.

HINWEIS: Auch das Silvester-Programm vom Floridita steht bereits -ein paar echt geniale kubanische Musiker (Eliel-Lazo, Alexander Abreu, Yasser Morejón, ...) haben ihre Auftritte fix zugesagt ... auch sonst ist im Programm alles: CUBANÍSIMO!

Rückfragen & Kontakt:

FLORIDITA - Cuban Dance Bar
1010 Wien, Johannesgasse 3
www.floridita.at
office@floridita.at
relaciones.publicas@floridita.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007