"Tiroler Tageszeitung" Kommentar: "Goodbye Europe" (Von FLOO WEISSMANN)

Ausgabe vom 16. November 2006

Innsbruck (OTS) - Heute Morgen landete die amerikanische Präsidentenmaschine in Singapur. Für George W. Bush war es der Auftakt zu einer der wichtigsten Missionen seiner Amtszeit. Nicht nur, dass er sich wie die meisten US-Präsidenten gegen Ende seiner Amtszeit lieber im Ausland herumtreibt, weil die Politik zu Hause als lahme Ente nicht mehr viel Befriedigung liefert. Bush kehrt auch zurück zu jener Außenpolitik, die seine Berater vor 9/11 und dem Krieg gegen den Terrorismus entworfen hatten.

Amerikas Geopolitiker haben sich seit dem Ende des Kalten Kriegs von Europa abgewendet. Sie würden am liebsten auch den Nahen Osten und Russland links liegen lassen, was so manches Versäumnis in Bushs Amtszeit erklärt. Stattdessen fiebern sie dem Wettstreit mit China entgegen.

Die Pazifik-Anrainer, die Bush am Sonntag in Vietnam trifft, verfügen über ein Drittel der Weltbevölkerung, die Hälfte des Welthandels und zwei Drittel des globalen Wachstums. Hier spielen sich die großen Entwicklungen ab, die die Zukunft des Planeten mitprägen. Es geht um Märkte und Handel, Energieversorgung und Klimawandel, aber auch um drohende militärische Konflikte.

Bush will in den nächsten Tagen Amerikas Interessen in dieser Schlüsselregion sichern und die Zollbalken so weit wie möglich öffnen. Seine Chancen stehen nicht schlecht, weil die kleineren Staaten der Region dem großen China misstrauen.

In Europa werden diese Ereignisse kaum wahrgenommen. Erstens liegt der Pazifik genau auf der anderen Seite der Weltkugel. Zweitens sind die Europäer noch aus Kolonialzeiten gewöhnt, sich selbst als Nabel der Welt zu sehen. Und drittens sind sie derzeit vor allem mit dem Sand im hauseigenen EU-Getriebe beschäftigt. Während hierzulande die Frage bewegt, wer aller zu Europa gehören darf, bastelt die lahme Ente auf der anderen Seite der Welt an einem Markt für 2,6 Milliarden Menschen.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
Chefredaktion
Tel.: 05 04 03 DW 610

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001