Grüne Wien: SchulpsychologInnen für jede Schule notwendig

Jerusalem: Stadtschulrat braucht dringend Think-Tank um Probleme zu bewältigen

Wien (OTS) - Erfreut über die Forderung von Präsidentin Brandsteidl nach mehr SchulpsychologInnen zeigt sich die Schulsprecherin der Grünen Wien, Gemeinderätin Susanne Jerusalem. Tatsächlich brauche jede Schule schulpsychologische Kompetenz, von Seiten der Grünen komme diesbezüglich volle Unterstützung.

Erstaunlich sei zwar, wie lange es dauert, bis derartige Forderungen von der SPÖ aufgegriffen würden, immerhin habe die SPÖ einen Antrag der Grünen, von der Bundesebene mehr SchulpsychologInnen einzufordern, glattweg abgelehnt. "Über diese Ablehnung war ich verblüfft, die Umsetzung des Antrages hätte Wien keinen Cent gekostet", betont Jerusalem.

So sehr übrigens ein Zuwachs an PsychologInnen von Vorteil wäre, solle sich Brandsteidl aber bitte nicht der Hoffnung hingegeben, dass es damit allein getan sein. Um das Schulsystem zu verbessern, brauche es wesentlich mehr innovativer Ideen und Maßnahmen, der Stadtschulrat bräuchte dringend einen Think-Tank, um die vielen Probleme besser in den Griff zu bekommen, schließt Jerusalem.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Erik Helleis
Tel.: (++43-1) 4000 - 81766
Mobil: 0664 52 16 831
mailto: erik.helleis@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001