AVISO - Pressekonferenz 'Grüne Bioraffinerie in Oberösterreich'

Pressetermin mit Staatssekretär Mainoni und den Landesräten Stockinger, Sigl und Anschober

Wien (BMVIT/MS) - Oberösterreich setzt in der Naturstoffchemie und bei der Biogasnutzung durch den Einsatz neuester Technologien weltweit Akzente. Die entsprechenden Forschungsarbeiten für die neue 'Grüne Bioraffinerie' waren erst durch das BMVIT-Impulsprogramms 'Nachhaltig Wirtschaften' möglich. Die gewonnen Erkenntnisse werden nun erstmals in einer Demonstrationsanlage umgesetzt.

Wir möchten Sie daher zu folgendem Pressetermin mit Forschungsstaatssekretär Mag. Eduard Mainoni einladen:

* Thema: Oberösterreichische Bioraffinerie: Fabrik für erneuerbare Rohstoffe (Startschuss für weltweit erste Pilotanlage, Grünland wird Basis für Naturstoffchemie)

* Datum: Montag, 20. November 2006 um 10:00 Uhr

* Ort: Oberösterreichischer Presseclub, Landstraße 31, 1. Stock, Saal A

Ihre Gesprächspartner sind:
Staatssekretär Mag. Eduard Mainoni (BMVIT)
OÖ Landesrat Dr. Josef Stockinger (Agrar)
OÖ Landesrat Kommerzialrat Viktor Sigl (Wirtschaft)
OÖ Landesrat Rudolf Anschober (Umwelt)
Dr. Lepold Windtner (Energie AG OÖ)
Dr. Horst Steinmüller (Energieinstitut Johannes-Kepler-Uni Linz)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

BMVIT - Staatssekretär Mag. Eduard Mainoni
Pressesprecher Michael Stangl
Tel.: (01) 711 62-8400 oder (0664) 859 12 74
michael.stangl@bmvit.gv.at
www.bmvit.gv.at

Land Oberösterreich - Landesrat Dr. Josef Stockinger
Pressesprecher Ing. Walter Silber
Tel.: (0732) 77 20-11 117
walter.silber@ooe.gv.at
www.ooe.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STF0001