Lokaltipp.at im Internet auf der Überholspur

Neuigkeiten aus der Lokaltipp-Redaktion

Wien (OTS) - Lokaltipp.at verlässt ÖWA - Mit 1.1.2007 beendet Lokaltipp.at die Mitgliedschaft bei der Österreichischen Webanalyse. Nikolaus Pedarnig, CEO Lokaltipp GMBH, zeigte sich hoch zufrieden über die monatlichen Zuwächse bei Adimpressions und Unique Clients. Er führt dies u.a. auf die Präsenz im ÖWA-Webkatalog und die starke Verankerung in Österreichs Internet-Community zurück.

"Unser Ziel, dass 100.000 Menschen im Monat den Lokalführer benutzen, wurde erreicht. Diesen Werte werden wir festigen und ausbauen. Das zweite Ziel, Medienagenturen über ÖWA auf lokaltipp.at aufmerksam zu machen, wurde nicht erreicht." Lokaltipp plant ab Dezember 2006 die Zusammenarbeit mit einer Vermarktungsgemeinschaft.

Lunch & Dinner Onlinereservierungen boomen

Das Tischreservierungssystem der Lokaltipp-Kunden boomt. Seit Einführung des kostenlosen Reservierungssystems im Dezember 2005 konnte die Anzahl der Reservierungen vervierfacht werden. Alleine im Oktober haben mehr als 2.300 Menschen einen Tisch über Lokaltipp.at gebucht. Damit verteilt Lokaltipp im Monat ca. 46.000 EURO in der österreichischen Gastronomie. "Die Reservierung im Restaurant ist Teil des Premiumeintrages. Dieser kostet den Gastronom ganze 10 Euro im Monat. Günstiger Preis in Verbindung mit der starken Internetpräsenz sind die besten Argumente. Mehr als 1.000 Gastronomen nutzen den Service bereits."

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Lokaltipp GMBH
Dir. Nikolaus Pedarnig,bakk.techn.
Tel.: 01 9690180 0
mailto: redaktion@lokaltipp.at
http://www.lokaltipp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007