Erinnerung: Wehsely eröffnet KONTAKTEPOOL-Fest von STATION WIEN

Wien (OTS) - Interkulturelles Verständnis entsteht am besten durch persönlichen Kontakt. Vor allem Frauen, und da besonders Mütter, die nach Österreich kommen, haben oft Schwierigkeiten, persönliche Bekanntschaften oder Freundschaften zu Deutschsprachigen aufzubauen. Schon länger ansässige WienerInnen haben hingegen oft Hemmungen, MigrantInnen anzusprechen oder Angst, aus Unwissenheit unpassend zu handeln. Der Verein STATION WIEN vermittelt mit seinem KONTAKTEPOOL Wien Treffen von Menschen unterschiedlicher Herkunft sowie Lernhilfe für Kinder mit Migrationshintergrund. Die Wiener Integrationsstadträtin Sonja Wehsely und der Bezirksvorsteher von Margareten Kurt Wimmer eröffnen am kommenden Donnerstag das KONTAKTEPOOL-Fest anlässlich des einjährigen Bestehens des Projekts. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Donnerstag, 16. November 2006, 16.30 Uhr Ort: Amtshaus Margareten, 5., Schönbrunner Straße 54, Festsaal (2. Stock)

(Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Tel.: 4000/81 853
Handy: 0664/826 84 36
eip@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009