Kapsch CarrierCom AG installiert neue jNetX Service Delivery Platform und realisiert innovative VPN Services für die Bulgarische Mobiltel

Wien (OTS) - Kapsch CarrierCom kann erneut einen umfangreichen Auftrag in Südosteuropa für sich verbuchen. Mobiltel Bulgarien wählte Kapsch für die Implementierung eines innovativen VPN Dienstes für definierbare User-Gruppen (Virtual Private Network for Closed User Groups). Kapsch CarrierCom entwickelte den neuen VPN Dienst auf Basis der Convergent Service Delivery Platform ihres Technologie-Partners jNetX.

Nach mobilkom austria setzt nun auch Mobiltel Bulgarien auf VPN Services von Kapsch. Dabei kommen ähnliche VPN Service-Komponenten wie in Österreich zum Einsatz. Die österreichische VPN Applikation wird jedoch für die Anforderungen Bulgariens angepasst. Kapsch entwickelte die bulgarische VPN Lösung so, dass Mobiltel ihren Geschäftskunden ein Höchstmaß an Funktionalität und Bedienerfreundlichkeit bieten kann.

Die mobilkom austria Gruppe (MAG) profitiert von der Service-Einführung durch Kapsch gleich mehrfach. Der neue VPN Service basiert auf Standards, die deutliche Kostenvorteile beim Roll-Out und Einsatz für alle mobilkom Gesellschaften bieten. Die mobilkom austria Gruppe verfügt bereits über viele Kommunikationsdienste, die in Österreich auf der jNetX Plattform erfolgreich eingesetzt werden. Beispiele dafür sind das Virtual Private Network, ein Online Vergebührungssystem und ein Number Translation Service. Mit der neuen Plattform kann die mobilkom austria Gruppe diese Services kostengünstig und schnell innerhalb der gesamten Gruppe implementieren - unabhängig von der vorhandenen Netz-Infrastruktur.

Kapsch Service Plattformen helfen, die Entwicklung innovativer Services zu beschleunigen und die notwendige Zeit für die Markteinführung zu verkürzen

"Unser Business Case besteht darin, die installierte Service Plattform zu nutzen, um schnell mit neuen Anwendungen in Bulgarien zu starten", beschreibt Thomas Klemenschits, CTO von Mobiltel. "Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser Plattform gruppenweite Services für den bulgarischen Markt kostengünstig anpassen und implementieren können. Führende europäische Netzbetreiber verwenden die jNetX Service Delivery Plattform bereits, um die Entwicklung innovativer Services zu beschleunigen und die Kosten und Markteinführungszeiten ihrer Service Roadmaps zu optimieren. Dank der jNetX Service Portabilität wird es uns ermöglicht, Kommunikationsdienste, die im Netz der mobilkom austria entwickelt wurden und sich bewährt haben, in andere Netzwerke zu übernehmen und zu integrieren."

"Wir investieren in großem Umfang in die neue JAIN SLEE Technologie als Standard Serviceumgebung für die Entwicklung und den Betrieb innovativer Dienste. JAIN SLEE ist für uns die beste Plattform- und Service-Technologie, da sie die ‘write once and deploy many’ Service-Philosophie konsequent umsetzt" erklärt Thomas Schöpf, Vorstand von Kapsch CarrierCom. "JAIN SLEE ist eine offene, programmierbare Service-Umgebung, die es Betreibern ermöglicht, Services bei Bedarf selbst zu ändern, ohne wie bisher von anderen Netzwerk- und Service-Lieferanten abhängig zu sein. Unser Technologie-Partner und Plattform-Lieferant jNetX ist weltweiter Marktführer in diesem Bereich."

"Die mobilkom austria Gruppe besteht gegenüber Lieferanten auf standardisierte IN Plattformen und steigt daher zunehmend auf JAIN SLEE Technologien um. Immer mehr Betreiber folgen diesem Weg. Das ist ein positives Zeichen für den Markt, da proprietäre Systeme nicht mehr realisiert und statt dessen programmierbare Java Applikations-Server im Core Netz eingesetzt werden", kommentiert Gary Miles, CEO von jNetX.

Über Mobiltel:

Mobiltel ist einer der erfolgreichsten Mobilfunkbetreiber in Europa und Marktführer in Bulgarien. Mobiltel verfügt über das beste bulgarische Mobilfunknetz mit landesweiter Abdeckung. Mobiltel wurde 1994 gegründet, gehört zur mobilkom austria group und ist ein innovatives Unternehmen, das Kunden viel Wahlfreiheit für Services bietet, die sie persönlich benötigen. Mobiltel ist stolz darauf, seinen Kunden mit Rat zur Seite zu stehen, und weiß die Loyalität seiner Kunden zu schätzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.mtel.bg/mobiltel.

Über jNetX Inc:

jNetX wurde 2001 gegründet, um eine neue, dynamische Technologie, den Telecom Application Server, auf den Markt zu bringen. Die Mission des US-amerikanischen Technologieanbieters ist es, programmierbare Schlüsselkomponenten für Sprach- und Daten-Netze zu entwickeln und diese für Netzwerke weltweit nutzbar zu machen. Die konvergente Service Plattform von jNetX ermöglicht es Netzbetreibern und Serviceanbietern Zeit und Kosten für Design, Test und Provisioning drastisch zu reduzieren und ertragreichere Services zu entwickeln. jNetX hat seinen Hauptsitz in Dallas, Texas, in den USA, sowie Niederlassungen in Moskau, Singapur und Sophia Antipolis, Frankreich. Weitere Informationen finden Sie unter www.jnetx.com.

Über Kapsch CarrierCom AG:

Kapsch CarrierCom AG ist in der Kapsch-Gruppe der Systeminnovator von Kommunikationstechnologie-Lösungen für Betreiber von Fest-, Mobil- und Datennetzen. Kapsch CarrierCom deckt dabei alle Bereiche ab: Von Analyse, Beratung, Design, Entwicklung, Integration, Installation und Training bis hin zur Wartung und dem Betrieb kompletter Netze.

Rückfragen & Kontakt:

Brigitte Herdlicka Mag. Hans-Georg Mayer
Public Relations Marketing & Communications
Tel.: +43 (0)50811 2705 Tel.: +43 (0)50811 3664
Mail: brigitte.herdlicka@kapsch.net
Mail: hans-georg.mayer@kapsch.net
SIP: sip:2705@kapsch.net SIP: sip:3664@kapsch.net
www.kapschcarrier.com
www.kapsch.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001