ORF -Team begleitet Besuch einer Schulklasse in einem Entwicklungsprojekt in Chile

Wien (OTS) - Ende Oktober reisten 15 Schülerinnen der Fachhochschule aus Wörgel nach Puerto Saavedra in Chile. Sie besuchten dort den 12 jährigen Carlos, für den sie bei World Vision eine Klassenpatenschaft übernommen haben. Neben dem kulturellen Austausch stand auch die konkrete Mithilfe bei der Projektarbeit am Programm: Die Mädchen halfen beim Aufbau eines Holzhauses, das von einer Flut im August zerstört wurde. Der Familie des Patenkindes griffen sie bei der Verlegung einer Wasserleitung zum Familienhaus unter die Arme. Ein Team von Willkommen Österreich hielt die Reise auf Film fest - die Höhepunkte daraus sind vom 13. bis 16.11 zwischen 17 und 18 Uhr in ORF2 zu sehen.

World Vision Österreich ist eine überkonfessionelle christliche entwicklungspolitische Organisation und Teil der weltweiten World Vision- Partnerschaft mit rund 23.000 Mitarbeitern in fast 100 Ländern. WORLD VISION unterhält offizielle Arbeitsbeziehungen zur Weltgesundheitsorganisation (WHO) und dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) und arbeitet eng mit dem Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR) zusammen. Weitere Infos unter http://www.worldvision.at.

Rückfragen & Kontakt:

und Fotos:
Helga Bachleitner
Presse & PR
World Vision GEV
Sechshauserstraße 48
A-1150 Wien
Tel: +43 (1) 522 14 22 - 21
Fax: +43 (1) 522 14 22 - 80
Mob.: +43 (664) 833 84 89
Mail: helga.bachleitner@worldvision.at
Web: http://www.worldvision.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVI0001