Bewährte Behandlungsverfahren und neue Trends in der Arthroskopie

5. St. Vinzenz Orthopädietag am 11. November 2006, Krankenhaus Barmherzige Schwestern Linz

Wien (OTS) - Der 5. St. Vinzenz Orthopädietag widmet sich heuer ganz dem Erhalt der Mobilität und der Selbstbestimmtheit bis in das Alter. Dies ist ein zentrales gesellschaftliches Anliegen. Das diesjährige Symposium fördert den fachlichen Austausch über die Entwicklungen und Anstrengungen in der Orthopädie für gelenkserhaltende Maßnahmen, die die eigene Mobilität der Patientinnen und Patienten fördern und erhalten.

Als Referenten haben sich nationale und internationale Experten angekündigt, unter anderem Dr. Alwin Jäger, Chefarzt der Abteilung für Sportorthopädie, Knie- und Schulterchirurgie an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Frankfurt am Main, sowie Martin Knight aus Congleton, England. Der Begründer der Spinal Foundation (Centre for Minimally Invasive Spine Surgery Treatment, Research & Training) wird über neueste Erkenntnisse der endoskopischen Chirurgie der Wirbelsäule berichten.

Neben dem Symposium am 11. November, wird am Vortag auch ein Spezialworkshop zum Thema "Osteotomien in der Orthopädie" stattfinden. Bei dem Kongress werden über 250 Orthopäden, niedergelassene Fachärzte und Allgemeinmediziner ihre praktischen und wissenschaftlichen Erfahrungen wie auch Visionen austauschen.

Der Orthopädietag wird seit fünf Jahren in Folge von der Vinzenz Gruppe organisiert, einem konfessionellen Spitalsverbund von sechs Krankenhäusern in Oberösterreich und Wien. Die Orthopädie gehört zu einem wesentlichen Schwerpunkt im Tätigkeitsspektrum der Vinzenz Gruppe Spitäler. Sie verfügt über orthopädische Abteilungen in den Krankenhäusern der Barmherzigen Schwestern Wien, Linz, Ried und dem Orthopädischen Spital Speising, das zu den größten orthopädischen Fachkliniken zählt.

Programm und Infos unter www.vinzenzgruppe.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gabriela Neumaier, MMBA
Leitung Marketing & Kommunikation Vinzenz Gruppe
Krankenhausbeteiligungs- und Management GmbH Wien
Büro: Langgasse 19, 4010 Linz
T.: 0732/7677-7700
M.: 0664/392 77 83
gabriela.neumaier@vinzenzgruppe.at
www.vinzenzgruppe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003