Strom statt Milch, Bundesweinkönigin und Weihnachtssterne

Die Themen der kommenden Ausgabe von "Land und Leute"

St. Pölten (OTS) - Sendetermin der kommenden Ausgabe des ORF-Landwirtschaftsmagazins ist Samstag, 18.November 2006, um 12.30 Uhr in ORF 2

* Strom statt Milch
Vom Land- zum Energiewirt: Tobias Ilg aus Dornbirn hat genug von ständig fallenden Milchpreisen und freut sich neuerdings über die steigenden Energiepreise. Denn er erzeugt selbst Energie - aus Holz, Biogas und Pflanzenölen. Und die Kundensuche gestaltet sich in Zeiten steigender Öl- und Gaspreise leicht. Doch auch wenn anstelle des alten Stalles nun ein Biomasseheizwerk steht, hält sich Tobias Ilg weiter für einen bodenständigen Landwirt.

* Käse am Prüfstand
Die Österreicher sind Käse-Essser: Im Jahr 2005 lag der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch bei 19 kg, die Tendenz ist weiter steigend. Am beliebtesten ist der Schnittkäse, und hier führt der Gouda vor dem Emmentaler. Das geht aus einer Agrarmarkt-Analyse der AMA hervor. Bei der "Käsiade" in Hopfgarten in Tirol wurden von Experten aber auch andere Käsesorten unter die Lupe genommen. In verschiedenen Gruppen wurden die besten Produkte des Landes ermittelt.

* Ein Tag mit Liane
Liane Blauensteiner aus Ottenthal in Niederösterreich hat im November ein enormes Arbeitsprogramm zu bewältigen. Sie ist Bundesweinkönigin und in dieser Funktion täglich bei mehreren Weintaufen im Einsatz. "Land und Leute" hat die junge Winzer-Tochter mit der Kamera begleitet und ist der Frage nachgegangen, ob der Auftritt einer Weinkönigin nur Show ist - oder auch den Absatz österreichischer Weine fördert.

* Lehrfilm in Schulen
"Schwein gehabt" - das können sich viele Schüler in Österreich in den nächsten Wochen denken. Denn seit kurzem steht den Lehrern für den Einsatz im Unterricht ein Film über das liebste Tier der heimischen Fleisch-Esser zur Verfügung. Sinn dahinter ist es, bei den Kindern Wissen über heimische Nahrungsmittel und ihren vernünftigen Einsatz im Speiseplan zu vermitteln. Produziert wurde der Film von einem der bekanntesten österreichischen Filmemacher, nämlich von Prof. DDr. Kurt Mündl, der u.a. zahlreiche Filme für "Universum" - zuletzt über das historische Carnuntum - gedreht hat.

* Sterne vom Gärtner
Sie sind die typische Herbstpflanze in den heimischen Gärtnereien:
Die Weihnachtssterne. Das traditionelle Rot der letzten Jahre wird freilich immer öfter durch andere Farben ersetzt. Einerseits züchten die heimischen Gärtner Sorten in ganz unterschiedlichen Farbtönen, andererseits werden auch mit Sprays interessante Farbkombinationen erzielt. Mit Erfolg, denn Weihnachtssterne sind für die Gärtnereien ein gutes Geschäft.

* Backen für den Advent
"Österreichische Bäuerinnen decken den Tisch", das ist der Titel eines neu erschienenen Buches. Hier zeigen österreichische Bäuerinnen den kreativen Umgang mit heimischen Köstlichkeiten. Gerade rechtzeitig zur Weihnachtszeit hat "Land und Leute" im Buch geschmökert und auch bei der Zubereitung von süßen Köstlichkeiten zugesehen: Eine Zuckerbäckerin aus Oberösterreich beispielsweise gibt nützliche Tipps, wie u.a. Rosenmürbteigmakronen, Kaffee-Gnocchi oder Butterringerl perfekt gelingen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag.Michael Koch
Tel. 02742 - 2210 - 0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0002