LH Haider lädt Parteien ein, Budgetentwurf nach Einsparungspotenzialen zu durchforsten

"Beides - massiv investieren und sparen - wird nicht gehen"

Klagenfurt (OTS) - Im Zuge der heute stattgefundenen
Pressekonferenz zum Kärntner Landesbudget 2007 erklärte Landeshauptmann Jörg Haider, dass er die Parteien einladen werde, Budgetexperten zu entsenden, um im Rahmen eines Budget-Gipfels den Entwurf nach Einsparungspotenzialen zu durchforsten und "abzuklopfen."
In diesem Zusammenhang verwies Haider darauf, dass etwa ÖVP-Landesrat Martinz einerseits in den Budgetverhandlungen massive Investitionen -etwa für die Klagenfurter Ostbucht - fordere, andererseits aber sparen wolle und das "Einfrieren aller Ausgaben" verlange. "Beides wird nicht gehen", erklärte dazu der Landeshauptmann, der nun auf Einsparungs-Vorschläge der anderen Parteien wartet.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Petzner
Pressesprecher Landeshauptmann Dr. Jörg Haider
Arnulfplatz 1
A-9010 Klagenfurt
Tel.: 05 0 536 22124 oder 0664 80536 22124
Fax: 05 0 536 22150
mailto: stefan.petzner@ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0003