Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

Zur Förderung des Einkaufens in Stadtzentren (NAFES) wurde für 16 weitere Vorhaben ein Landesbeitrag in der Höhe von insgesamt 349.587,18 Euro zur Verfügung gestellt.

Für nachgewiesene Umweltschutzinvestitionen erhalten zwei Unternehmen einen Investitionszuschuss des Landes in der Höhe von insgesamt 156.700 Euro.

Weiters wurde der Abschluss der Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen den Ländern Niederösterreich und Wien zur Errichtung und zum Betrieb eines Biosphärenpark Wienerwald genehmigt. Gleichzeitig wird diese Vereinbarung dem Landtag zur Genehmigung vorgelegt.

Für ein Projekt zur Verkehrserschließung ländlicher Gebiete stellt das Land 55.002,75 Euro bereit.

Grundsätzlich genehmigt wurde auch der zweite Abschnitt des Zu-und Umbaues des Landespflegeheimes Gänserndorf (Betreuungsstation und Sanierungen im Bestand) mit voraussichtlichen Gesamtkosten in der Höhe von 4,5 Millionen Euro. Gleichzeitig wurden diverse Aufträge für diesen Um- und Zubau vergeben.

Für die Abhaltung von Lehrgängen der Schulfußballmannschaften in Lindabrunn wurde eine Subvention in der Höhe von 85.000 Euro gewährt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005