ARBÖ: Weiße Kreuze zu Allerseelen

Wien (OTS) - Rund um Allerseelen stellt der ARBÖ weiße Kreuze mit der Inschrift "Wir gedenken und mahnen" am Rande von Straßenstellen auf, an denen besonders viele oder besonders tragische Unfälle passiert sind.

Mit dieser traditionsreichen Aktion versucht der ARBÖ, Autofahrern und Verkehrspolitikern das Todesrisiko auf der Straße ins Bewusstsein zu rücken und richtet einen eindringlichen Appell an die Autofahrer:
"Geschwindigkeit anpassen, sich und seine Mitfahrer angurten und auf Alkohol verzichten!"

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sieglinde Rernböck
Tel.: (++43-1) 89121-244
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002