Nationalpräsidentin Prammer an den Gräbern ihrer Vorgänger Prammer, Spindelegger und Glawischnig-Piesczek legten Kränze nieder

Wien (PK) - Die gestern gewählten Mitglieder des Präsidiums des Nationalrats, Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, Zweiter Präsident Michael Spindelegger und Dritte Präsidentin Eva Glawischnig-Piesczek, besuchten heute Vormittag die Gräber ihrer verstorbenen Vorgänger auf dem Wiener Zentralfriedhof. Sie legten an den Gräbern von Leopold Gratz, Leopold Kunschak, Johann Böhm, Felix Hurdes, Leopold Figl, Friedrich Hillegeist, Ernst Waldbrunner, Otto Propst und Anton Benya Kränze nieder. Unmittelbar danach kam es zu einem ungeplanten Zusammentreffen mit Bundespräsident Heinz Fischer, der zur Kranzniederlegung an den Gräbern seiner Amtsvorgänger den Zentralfriedhof besuchte.

Hinweis: Fotos vom Gräberbesuch des Präsidiums des Nationalrats finden Sie - etwas zeitverzögert - auf der Website des Parlaments im Fotoalbum: http://www.parlament.gv.at

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001