HGKZ: Ehrendoktor-Titel für Gründungsrektor der Zürcher Hochschule der Künste

Zürich (OTS) - Die Universität für Kunst und Design im rumänischen Cluj-Napoca (Klausenburg) hat anlässlich ihres alljährlich stattfindenden Europa-Artium-Kongresses am 18. Oktober 2006 dem Gründungsrektor der zukünftigen Zürcher Hochschule der Künste, Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz, die Ehrendoktorwürde verliehen.

Schwarz erhielt diese Auszeichnung für seine Verdienste um die Vernetzung der europäischen Kultur im Hochschulbereich und vor allem für seine Bemühungen, die neuen medialen Kunstkonzepte in den Curricula der Kunsthochschulen zu verankern, wie es in der Begründung heisst.

Die zweitgrösste Kunsthochschule Rumäniens, in der Hauptstadt Siebenbürgens gelegen, ist eine der traditionsreichsten Kunsthochschulen Mitteleuropas und zählt so renommierte Persönlichkeiten wie den italienischen Kulturphilosophen Umberto Eco, den Dean des Londoner College Central St. Martins Chris Wainwright oder den deutschen Maler und Direktor der Düsseldorfer Kunstakademie Markus Lüpertz zu ihren Ehrendoktoren.

Rückfragen & Kontakt:

Heike Pohl
Leiterin Kommunikation hgkz
Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich
Ausstellungsstrasse 60, Postfach, 8031 Zürich
Tel.: +41/43/446'20'70
E-Mail: heike.pohl@hgkz.ch
Internet: www.hgkz.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH0001