Spaß im Hades: Lukians "Totengespräche" mit Maria Hengge

Wien (OTS) - Burgschauspielerin Maria Hengge hat die "Totengespräche" des antiken Satirikers Lukian zu einer Unterhaltung im Hades zwischen Hermes, Charon, Diogenes und Menippos zusammengefasst und setzt sie mit ihren Kollegen Max Mayer, Paul Sigmund und dem Musiker Wolfgang Krämer am Donnerstag, den 2. November im RadioKulturhaus in Szene.

Steigt man in den Hades hinab, so findet man dort das, was man auch im Diesseits findet: ein wenig Weisheit, viel Eitelkeit und jede Menge Komik. Die Schauspieler Maria Hengge, Max Mayer, Paul Sigmund und Musiker Wolfgang Krämer bringen Lukians "Totengespräche" in der Reihe "In Eigenregie" als charmanten und witzigen Totenzauber aus der Antike zu Allerseelen auf die Bühne des RadioKulturhauses.

Lukian von Samosata (120-180 nach Chr.) war ein bekannter Satiriker der Antike, Advokat, Rhetoriklehrer und durchzog als Prunkredner und Sophist das römische Imperium. Das kleine Glück zu suchen, die Zufriedenheit mit einem einfachen Leben, ist das, was Lukian, in der Nachfolge der Kyniker, den Menschen anraten kann. In seinen "Totengesprächen" kommen die Großen dieser Welt, die Philosophen, Könige und Feldherren, schlecht weg. Sie jammern ihrer Macht und ihrem Glanz nach, während Diogenes, dem nur ein Ranzen gehört, oder der arme Spötter Menippos, ihren Humor behalten. Sie lachen darüber, wie jetzt - im Tode - alle gleich sind.

"In Eigenregie: Totengespräche" mit Maria Hengge, Max Mayer, Paul Sigmund und Wolfgang Krämer findet am Donnerstag, den 2. November im RadioKulturhaus statt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Eintritt: EUR 17,-/19,-; mit RadioKulturhaus-Vorteilskarte 10% bzw. 30% Ermäßigung.

Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://radiokulturhaus.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001