ÖBB bieten 2007 645.000 Billigtickets

"SparSchiene-Tickets" ab 29 Euro auf über 100 Städte ausgeweitet

Wien (OTS) - Im kommenden Jahr werden den ÖBB-Kunden 645.000 "SparSchiene"-Tickets ab 19 und 29 Euro in über 100 Städte in Zentraleuropa geboten.***

Das ÖBB SparSchiene Angebot gibt es seit Juni 2003 und wurde seither sukzessive ausgeweitet. Mittlerweile sind über 100 Städte in Deutschland, Italien, Ungarn, Polen, Tschechien, der Schweiz, Frankreich, Kroatien, der Slowakei und Slowenien ab 19 bzw. 29 Euro erreichbar. Im gesamten Jahr 2007 stehen den Bahnkunden knapp 645.000 "SparSchiene"-Tickets zur Verfügung.

Die ÖBB bieten mit der "SparSchiene" Preise die "all inclusive" sind - d.h. es kommen keinerlei Gebühren, Taxen oder Buchungspauschalen mehr hinzu. Die "SparSchiene" Angebote gibt es täglich das ganze Jahr für den Sitzwagen ebenso wie für Liege- und Schlafwagen.

Einige Beispiele für das "SparSchiene"-Angebot finden Sie im Anhang an diese APA-Meldung.

Nähere Informationen und Buchungsmöglichkeiten im CallCenter 05-1717 oder unter www.oebb.at.

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Gürtler
Pressesprecherin ÖBB-Personenverkehr AG
ÖBB-Holding AG
Konzernkommunikation
Tel.: +43 1 93000 44275
e-mail: katharina.guertler@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001