Österreichische Energieagentur präsentiert effiziente DVB-T-Receiver auf topprodukte.at

Wien (OTS) - In Österreich werden ORF und ATV am morgigen Nationalfeiertag im DVB-T-Standard zu senden beginnen. DVB-T ist die Abkürzung für Digital Video Broadcasting - terrestrial. Es bezeichnet die terrestrische Verbreitung der Fernsehsignale in der Atmosphäre und ist eine Variante des DVB, die als Standard für die Übertragung von digitalem Fernsehen und Hörfunk per Antenne verwendet wird. Nach einer ca. 6-monatigen Einführungsphase sollen die bisherigen Sendeanlagen stillgelegt werden und nur noch DVB-T verwendet werden. Die Vorteile von DVB-T liegen vor allem im wesentlich schärferen Bild und der Möglichkeit, viel mehr Daten zu übertragen. Dafür benötigt man aber einen DVB-T-Receiver oder einen neuen Fernseher, der diesen bereits integriert hat. Die alten, analogen Fernseher haben spätestens Mitte 2007 zwar nicht ausgedient, funktionieren aber nur noch mit einem DVB-T-Receiver.

Auf www.topprodukte.at, der Informationsplattform für energieeffiziente Geräte, bereitet die Österreichische Energieagentur laufend die Daten der aktuellen DVB-T-Receiver auf und listet die stromsparendsten Geräte. Wer also plant, demnächst ins digitale Fernsehzeitalter einzusteigen, sollte auf alle Fälle zuerst einen Blick auf topprodukte.at riskieren.

topprodukte.at bietet eine laufend aktualisierte und erweiterte Palette der energieeffizientesten derzeit am österreichischen Markt erhältlichen Produkte in den Bereichen Beleuchtung, Büro, Haushalt, Heizung/Warmwasser, Mobilität und Unterhaltung und stellt damit ein wertvolle Kaufentscheidungshilfe für kostenbewusste KonsumentInnen dar.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Energieagentur
Mag. Elisabeth Amann (Pressestelle)
Tel: 01/586 15 24-36
E-Mail: elisabeth.amann@energyagency.at
Web: www.energyagency.at
www.topprodukte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AEA0001