Häupl: Niemand verlässt seine Heimat freiwillig

SPÖ-Wien PodCast mit Wiens Bürgermeister zum Thema "Integration und Zuwanderung"

Wien (OTS) - Auf www.wien.spoe.at steht ab sofort ein weiterer PodCast der SPÖ Wien mit dem Vorsitzenden, Bürgermeister Michael Häupl zum Abspielen bereit. Dieser definiert seine Positionen zum Themenfeld Integration und Zuwanderung, das Zusammenleben verschiedener Kulturen müsse nach klaren Regeln ablaufen.****

Häupl differenziert hier zwischen Menschen, die aufgrund von Kriegshandlungen oder politischer Verfolgung ihre Heimat verlassen müssen und Menschen, die sich aus anderen Gründen in Österreich ansiedeln wollen: "Viele österreichische Emigranten, die 1934 beziehungsweise 1938 aus Österreich fliehen mussten, können uns erzählen, dass es ein sehr schmerzhafter Prozess ist, seine Heimat verlassen zu müssen. Niemand tut das so ohne weiteres und niemand tut das freiwillig. Und daher haben wir die humanitäre Pflicht, zu helfen. Bei der Frage der Zuwanderung ist das natürlich schon so, dass wir auch darauf zu achten haben, wie aufnahmefähig unser Land ist. So wie wir heute auch in Europa die Aufnahmefähigkeit Europas diskutieren in Hinblick auf die Mitgliedsländer."

Die SPÖ-Wien PodCasts stehen unter www.wien.spoe.at beziehungweise im iTunes Music Store zum Gratisabo bereit. Diese Audio Dateien können dann ganz einfach auf den mobilen MP3-Player übertragen, aber auch lokal am Computer abgespielt werden. (Schluss) lb

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001