EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ: "Comeback ins Leben trotz Rheuma"

Wien (OTS) - Unter dem Volksleiden Rheuma leiden entgegen der weit verbreiteten Ansicht nicht nur ältere Menschen, sondern auch junge Menschen und sogar Kinder. Viele Patienten erleben eine Odyssee von Arzt zu Arzt, bis endlich der Rheumatologe die richtige Diagnose stellt. Dabei ist es gerade bei Rheuma wichtig, die Krankheit rechtzeitig zu erkennen, denn durch frühzeitige Therapie treten weniger Folgeschäden auf. Ohne Therapie verlieren Rheumapatienten im Vergleich zur Normalbevölkerung zehn Lebensjahre. Eine Studie österreichischer Rheumatologen belegt erstmals, welche Kosten rheumatische Erkrankungen in Österreich tatsächlich verursachen.

Wir laden Sie herzlich ein zur
Pressekonferenz

"Comeback ins Leben trotz Rheuma"
am Dienstag, 31. Oktober 2006, 9:30 Uhr
im Le Méridien, Opernring 13, 1010 Wien

Themen:

  • Rheumatherapie und ihre Kosten in Österreich
  • Ergebnisse einer österr. Studie zur Lebensqualität bei Rheuma
  • Krankenhaushäufigkeit der Rheumapatienten in Österreich (regionale Häufungen)
  • Situation der Rheumapatienten in Österreich aus der Sicht der Betroffenen
  • Neue Informations-Angebote für Betroffene

Ihre GesprächspartnerInnen:

  • Prim. Univ.Prof. Dr. Josef Smolen Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation (ÖGR), Professor an der Universitätsklinik für Innere Medizin III, Klinische Abteilung für Rheumatologie, Wien
  • Dr. Walter Wintersberger Spectra MarktforschungsgesmbH
  • Dipl. Ing. Petra Winkler Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen (ÖBIG)
  • Daniela Loisl Präsidentin der Österreichischen Rheuma Liga (ÖRL)
  • Mag. Christoph Sauermann Geschäftsführer Wyeth-Lederle Pharma GmbH

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung via e-mail an: michael.leitner@trimedia.at

Rückfragen & Kontakt:

Michael Leitner
Trimedia Communications Austria
Tel: 01/524 43 00
Fax: 01/524 43 00/5
E-Mail: michael.leitner@trimedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI0001