APA-OnlineJournal aktuell: Werbebranche ist guter Hoffnung

Wien (OTS) - Schon lange war die Stimmung unter heimischen Werbern nicht mehr so gut: Mit 6,1 Prozent mehr Ausgaben rechnet die Branche für die kommenden sechs Monate (von September 2006 bis Februar 2007) laut aktuellem "Werbebarometer". Noch mehr Wachstum wäre allerdings drinnen, würde die ungeliebte Werbeabgabe endlich abgeschafft werden, hieß es bei der Präsentation der Ergebnisse.

Bei einem Wegfallen der 5-prozentigen Steuer haben laut einer Focus-Umfrage 69 Prozent der Wirtschaftstreibenden versichert, mit den dadurch frei werdenden Mitteln das Werbevolumen aufstocken zu wollen. Die klassische Werbung wies in den ersten sechs Monaten des Jahres 2006 mit 4,7 Prozent ein etwas geringeres Plus auf, fürs nächste Halbjahr rechnet man mit marginal mehr, nämlich 4,8 Prozent. Die stärkste Wachstumsrate wird in den kommenden sechs Monaten dem Bereich Internet zugetraut (+7,4 Prozent). Mehr dazu lesen Sie im neuen Top-Thema des APA-OnlineJournals MEDIEN unter http://www.journale.apa.at.

Die APA-OnlineJournale bieten für alle Entscheidungsträger den kompetenten und kompakten Überblick. Die Branchenredakteure der APA -Austria Presse Agentur beliefern insgesamt 14 Themenkörbe mit Information in gewohnt schneller, ausgewogener und zuverlässiger Weise. "Be Informed. Be in Front" mit den Fach-News, die dem Manager die relevanten Nachrichten direkt auf den Bildschirm bringen.

Ein APA-OnlineJournal setzt sich aus einem tagesaktuell befüllten Archiv, einem täglichen News-Ticker und einer zumindest wöchentlichen Top-Story zusammen: Der tägliche News-Ticker versorgt die Abonnenten mit den drei bis fünf gewichtigsten Meldungen aus der Branche. Das wöchentliche Top-Thema befasst sich exklusiv mit dem relevantesten Ereignis innerhalb dieses Zeitraumes. Zu guter Letzt bietet ein ergiebig befülltes Archiv übersichtliche Möglichkeiten zu gezielter Recherche und Information für unternehmerische Entscheidungen.

Die APA-OnlineJournale sind ein komplett ausgestattetes Rüstzeug für all jene, die wissen wollen und müssen, was in einer bestimmten Branche vor sich geht. Alle Trends, alle Unternehmen und alles über die wichtigsten Akteure finden Sie in den APA-OnlineJournalen. Nutzen Sie jetzt unser spezielles Angebot für Sie: 12 Monate bezahlen plus 2 Monate GRATIS:
http://www.journale.apa.at/cms/journale/shared/abo_ots.htm

Zusätzlicher Service: Nutzen Sie den APA-BranchenTreff für persönliche Kontakte. http://branchentreff.apa.at/

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Christian Call
Leiter Verkaufsteam Branchendienste
Tel. +43/1/360 60-3616
christian.call@apa.at
http://journale.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AOJ0003