Hinterholzer: Niederösterreich bei Wirtschaftswachstum im Spitzenfeld

Niederösterreichische Wirtschaft wächst heuer um 3,7 Prozent

St. Pölten (NÖI) - "Niederösterreichs Wirtschaft liegt im Spitzenfeld: Nach einer aktuellen Prognose des Instituts für Höhere Studien wird das Wirtschaftswachstum in Niederösterreich für das heurige Jahr 3,7 Prozent betragen. Damit liegt Niederösterreich ganz vorne, denn bundesweit rechnet das IHS für 2006 mit einem Wirtschaftswachstum von 3,1 Prozent", freut sich die Wirtschaftssprecherin der VP Niederösterreich, LAbg. Michaela Hinterholzer.

"Niederösterreich ist stark mit den EU-Nachbarländern verknüpft. Wir haben diese Chancen früh genug genützt, etwa mit den Niederösterreich-Büros in Prag, Budapest, Pressburg und Warschau. Mit einem weiteren Niederösterreich-Büro in Rumänien wollen wir diesen Trend weiter forcieren", kündigt Hinterholzer an.

"Das überdurchschnittliche Wirtschaftswachstum wirkt sich auch auf den Arbeitsmarkt aus. So ist allein heuer die Arbeitslosigkeit in Niederösterreich um über neun Prozent zurückgegangen. Gleichzeitig gibt es mit 560.000 unselbstständig Beschäftigten einen Rekordwert", so Hinterholzer.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Pressereferent Mag. Gerald Fleischmann
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001