Expertendiskussion: Lernen Sie Politik!

Podiumsdiskussion in der APA zu politischer Kommunikation - Mit Josef Cap, Peter Filzmaier, Karlheinz Kopf und Brigitte Wolf

Wien (OTS) - "Lernen Sie Geschichte!" - Dieser Reflex von Bruno Kreisky auf eine Journalistenfrage ist legendär. Seitdem hat sich die Ausbildung der Politikvermittler enorm entwickelt. Doch zu den praktischen Kenntnissen fehlt oft systematisches Hintergrundwissen. Diesem Thema widmet sich eine Podiumsdiskussion am 18. Oktober in der APA in Wien.

"Lernen Sie Politik!" fordert Peter Filzmaier. Im verschärften Wettbewerb von Öffentlichkeitsarbeit und Journalismus reflektieren Fachleute oft zu wenig über Grundsätzliches. Der Leiter des in Kooperation mit dem Renner-Institut entwickelten Master-Lehrgangs "Politische Kommunikation" an der Donau-Universität Krems erklärt dessen Einzigartigkeit: "Wir wollen Tabus brechen, indem wir sowohl Marketing-Experten und Journalisten als auch Teilnehmer aus allen politischen Lagern jeweils gemeinsam aus- und weiterbilden." Ist das zielführend für die Professionalisierung der Weiterbildung oder bloß Geheimnisverrat?

Darüber diskutieren am 18. Oktober in Wien: Dr. Peter Filzmaier (Leiter des Departments für Politische Kommunikation, Donau-Universität Krems), Josef Cap (Gf. Klubobmann SPÖ), Karlheinz Kopf (Nationalratsabgeordneter ÖVP, Generalsekretär Wirtschaftsbund) und Brigitte Wolf (Landesdirektorin ORF Wien); Moderation: Johannes Bruckenberger (Stv. Chefredakteur APA - Austria Presse Agentur).

Journalisten und Interessierte sind zu diesem Event herzlich eingeladen. Wir bitten um Anmeldung unter elisabeth.nadlinger@donau-uni.ac.at oder Tel. +43 (0)2732 893-2181.

Datum: Mittwoch, 18. Oktober 2006 Beginn: 19:00 Uhr Thema: "Lernen Sie Politik!" Diskussion über gemeinsame Ausbildung für Marketingexperten und Journalisten Ort: APA - Austria Presse Agentur, Laimgrubengasse 10, 1060 Wien

Anschließend laden wir zu einem kleinen Buffet.

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Nadlinger
Department Politische Kommunikation
Donau-Universität Krems
Dr. Karl Dorrek-Straße 30
A-3500 Krems
Tel: +43-2732-893-2181
elisabeth.nadlinger@donau-uni.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001