Zweite "Nationalparkzentrum - Premium Partnerschaft" fixiert

Eberle: Österreichische Bundesforste AG zahlt 100.000 Euro Sponsorbeitrag für das Nationalparkzentrum in Mittersill

Salzburg (OTS) - Mit der Österreichischen Bundesforste AG konnte nun die zweite "Nationalparkzentrum - Premium Partnerschaft" abgeschlossen werden. Nationalparkzentrum-Geschäftsführer Mag. Christian Wörister und der Vorstandsdirektor der Österreichischen Bundesforste AG, Dr. Georg Erlacher, unterzeichneten gestern, Donnerstag, 12. Oktober, im Beisein von Nationalparkreferentin Landesrätin Doraja Eberle, Nationalparkdirektor Dipl.-Ing. Wolfgang Urban und dem Pinzgauer Forstmeister Dipl.-Ing. Johann Hirschbichler eine Sponsorenvereinbarung im Wert von 100.000 Euro.

Landesrätin Eberle ist es vor fast einem Jahr gelungen, die Finanzierung des Nationalparkzentrums durch EU-, Bundes-, Landes- und Gemeindegelder sicherzustellen. Acht Millionen Euro werden bis zur Eröffnung - voraussichtlich im Sommer 2007 - in die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern investiert. Da können zusätzliche Gelder aus Partnerschaften mit der Wirtschaft ausschließlich der Qualitätsverbesserung und dem Marketing zugute kommen, ist Eberle überzeugt. Dass nun schon die zweite Premium Partnerschaft fixiert werden kann, sei ein Beweis für die Attraktivität des ausgearbeiteten Sponsorkonzeptes.

Der Vorstandsdirektor der Österreichischen Bundesforste AG, Dr. Georg Erlacher, erwartet sich für sein Unternehmen mit dem Abschluss dieser "Premium Partnerschaft" neben einer attraktiven Präsentation der Aktivitäten der Bundesforste für die Erhaltung der intakten Berglandschaft im Besucherzentrum in Mittersill auch eine Unterstützung durch das Nationalparkzentrum bei der Unternehmensdarstellung sowohl in der Medienarbeit als auch bei Marketingmaßnahmen. Auch diverse Veranstaltungen der Österreichischen Bundesforste AG sollen zukünftig im Nationalparkzentrum in Mittersill stattfinden, so Erlacher weiter.

"Der Abschluss der ersten Premium Partnerschaftsvereinbarungen mit der Großglockner Hochalpenstraßen AG im September und nun mit den Österreichischen Bundesforsten AG ist aber erst der Auftakt für weitere Partnerschaften", so Eberle. Die Nationalparkreferentin ist überzeugt, dass noch weitere national und international renommierte Unternehmen von der Attraktivität des Nationalparkzentrums Hohe Tauern in Mittersill zu begeistern sind und als "Premium Partner" zu den gleichen Konditionen in das Projekt einsteigen werden und somit die gesamte Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern von der Strahlkraft des Besucherzentrums in Mittersill profitieren kann.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressebüro Salzburg
Dr. Roland Floimair
Tel.: (0662) 80 42 / 23 65
landespressebuero@salzburg.gv.at
http://www.salzburg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBG0001