"Die Tote lebt": Ein neuer Trautmann-Krimi von Ernst Hinterberger ist erschienen

Wien (OTS) - In wenigen Tagen feiert Erfolgsautor Ernst
Hinterberger seinen 75sten Geburtstag. Zu diesem Jubiläum erschien sein neuester Trautmann-Krimi in Buchform.

Der Autor Robert Ernst Hinterberger, bekannt durch die ORF-Erfolgsserien "Ein echter Wiener geht nicht unter", "Kaisermühlenblues" oder auch "Trautmann", feiert am 17. 10. 2006 seinen 75. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums erschien der jüngste Fall des Fernsehinspektors als Buch:

Tatort Prater. Die Prostituierte Berti wird erwürgt und mit zerschnittenem Gesicht auf der Straße gefunden. Die Ermittlungen verlaufen jedoch im Sande. Als Monate später eine junge Serviererin und noch andere Frauen ebenfalls mit verunstaltetem Gesicht tot entdeckt werden, ist sich Trautmann sicher, einem Serientäter auf der Spur zu sein. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ...

Der Autor Ernst Hinterberger war Elektriker, Hilfsarbeiter, Expedient und ist jetzt als freier Schriftsteller tätig. Er schrieb Romane, Hörspiele, Theaterstücke und Kurzgeschichten sowie Fernsehserien, die Kultstatus erlangten. Ernst Hinterberger wurde mehrmals ausgezeichnet. Er ist praktizierender Zen-Buddhist und lebt in Wien.

"Die Tote lebt - Ein Fall für Trautmann" von Ernst Hinterberger, erschienen im echomedia verlag, ist ab sofort im Handel zum Preis von Euro 19,80 erhältlich (ISBN 3-901761-60-8).

Fotos und

Rückfragen & Kontakt:

echomedia verlag
Ilse Helmreich
Tel.: (+43 1) 524 70 86-37
E-Mail: Ilse.helmreich@echo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003