CIMSEC-Werk Ebensee - Produktionsstandort ist sicher

Wien (OTS) - Das von Henkel Central Eastern Europe (CEE) per Juli übernommene CIMSEC-Werk im oberösterreichischen Ebensee bleibt gesichert. Die in einem ungarischen Medium kolportierte Produktionsverlagerung ins ungarische Henkel-Werk Barcs per Jahresende betrifft 3.000 Tonnen Standardprodukte im Bereich Fliesenkleber. Die Kapazität des CIMSEC-Werks in Ebensee beläuft sich auf insgesamt rund 50.000 Tonnen. Der Mitarbeiterstand in Ebensee bleibt unverändert. Ing. Hermann Deitzer, Geschäftsführer Klebstoffe der Henkel CEE: "Es macht Sinn, Standardprodukte, die für den ungarischen Markt bestimmt sind, in Ungarn zu produzieren und diese nicht von Österreich nach Ungarn zu liefern." Die dadurch frei werdende Kapazität in Ebensee wird dringend benötigt, soll das oberösterreichische Werk im Rahmen der Henkel CEE doch sukzessive zum Kompetenzzentrum für qualitativ hochwertige Produkte, wie Fugenbunt, aufgebaut werden.

"Henkel - A Brand like a Friend". Henkel ist führend mit Marken und Technologien, die das Leben der Menschen leichter, besser und schöner machen. Henkel, das zu den Fortune Global 500 Unternehmen zählt, ist aktiv in drei strategischen Geschäftsfeldern -Wasch-/Reinigungsmittel (Home Care), Kosmetik/Körperpflege (Personal Care), Klebstoffe, Dichtstoffe und Oberflächentechnik (Adhesives, Sealants and Surface Treatment). Im Geschäftsjahr 2005 erzielte Henkel einen Umsatz von 11,974 Milliarden Euro. Mehr als 50.000 Mitarbeiter sind weltweit für Henkel tätig. Menschen in rund 125 Ländern der Welt vertrauen Marken und Technologien von Henkel.

Die Henkel Central Eastern Europe mit Sitz in Wien trägt die Verantwortung für 30 Länder in Mittel- und Osteuropa sowie Zentralasien. Sie ist Marktführer bei Haarkosmetik und Klebstoffen sowie Oberflächentechnik und hält eine Top-Position mit Wasch-, Reinigungsmittel- und Kosmetikmarken. Im Jahr 2005 erwirtschaftete das Unternehmen mit über 7.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,346 Milliarden Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Henkel Central Eastern Europe
Mag. Sabine Schauer
Tel.: +43 1 71104-2253
Fax: +43 1 71104-2650
Mag. Michael Sgiarovello
Tel.: +43 1 71104-2744
Fax: +43 1 71104-2650

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAG0001