BZÖ-Grosz: Nur BZÖ verhindert Alptraum von Rot/Grün

Weiterer Versuch das BZÖ zu ruinieren gescheitert

Graz (OTS) - "Mit dem heutigen einstimmigen Spruch der Bundeswahlbehörde sind einmal mehr die vereinigten Gegner gegen das BZÖ kläglich gescheitert. Der Versuch, demokratische Wahlergebnisse mittels zweifelhafter Gutachten zu bekämpfen, ging einmal mehr ins Leere. Hinter diesen monatelangen Angriffen gegen das BZÖ steckt eine demokratieverachtende Strategie. Der heutige Spruch der Bundeswahlbehörde macht aber klar, dass ausschließlich das BZÖ mit Peter Westenthaler den Alptraum von Rot/Grün in Österreich verhindern konnte", so der steirische BZÖ-Chef Gerald Grosz am Mittwoch in einer Reaktion auf die Entscheidung der Bundeswahlbehörde.

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0003