Barnet: Bundeswahlbehörde bestätigt einstimmig Zusammenrechnung der BZÖ-Stimmen

Wien (OTS) - "In der heutigen Sitzung der Bundeswahlbehörde wurde einstimmig bestätigt, dass die Zusammenrechnung der Stimmen "Die Freiheitlichen - Liste Westenthaler - BZÖ" und "Die Freiheitlichen in Kärnten - Liste Jörg Haider - BZÖ zurecht erfolgt ist. Der Wähler hat klar gewusst, dass es sich um ein und dieselbe Partei handelt", erklärte der BZÖ-Vertreter in der Bundeswahlbehörde, Günther Barnet, der darauf verwies, dass dieses Thema bereits in der Sitzung der Bundeswahlbehörde vor der Wahl abgehandelt worden sei.

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0001