BV Wimmer eröffnet "60 Jahre Margareten frei von Schutt!"

Bis 1.11 am "Roten Platz" - Symbolisch aufgehäufte Schuttkegel erinnern an Ende des Weltkrieges

Wien (OTS) - Donnerstag (12.10.) eröffnet der Bezirksvorsteher von Margareten Ing. Kurt Wimmer um 10.00 Uhr die Schau "60 Jahre Margareten frei von Schutt!". Die Ausstellung, die an die umfangreichen Zerstörungen durch Bombardements in Margareten erinnert, ist am "Roten Platz" (Reinprechtsdorfer Strasse/Schönbrunner Strasse) zu sehen. Neben den historischen Zerstörungen erinnert die Schau, deren Konzept von der Gebietsbetreuung Margareten stammt, auch mittels diverser Dokumente an den Wiederaufbau und die Aufräumarbeiten. Die Schau ist rund um die Uhr bis einschließlich 1. November zugänglich. Kooperationspartner der Freiluft-Ausstellung ist die Gesiba, die MA 48 und das Unternehmen ArchitekturRaum 5. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Bezirksvorstehung des 5. Bezirks
Tel.: 546 34/05114
post@b05.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006