Mali Kanu - Mali Kulturtage in der Volkshochschule Hietzing

Vom 13. und 18. Oktober ein Fest für die Augen

Wien (OTS) - Afrika ist mehr als nur eine Show. In der Volkshochschule Hietzing finden zwischen 13. und 18. Oktober die 1. Mali Kulturtage in Österreich statt. Mali, dieses faszinierende Land, ist die Wiege der westafrikanischen Kultur. Jeder Reisende bewundert die farbenprächtigen traditionellen Gewänder. Stoffe und deren Herstellung stehen im Mittelpunkt der Ausstellung "Ein Fest für die Augen", die am Freitag, 13. Oktober um 18.30 Uhr durch die Botschafterin Malis, IE Fatoumata Sire Diakité, eröffnet wird. Im Anschluss daran wird ein Fest mit Musik und Köstlichkeiten aus Mali gefeiert.

Am Samstag gibt es Workshops und Vorträge, zum Beispiel über die "Scherzbeziehungen", die es erlauben, wildfremde Personen "auf den Arm zu nehmen" und dadurch Konflikten bereits im Ansatz zu begegnen. Am Sonntag warten ein Trommelworkshop, Geschichten für Kinder und ein Crashkurs in der Sprache Bambara. Am Montag, 16. Oktober, ist eine Podiumsdiskussion angesetzt. Die restlichen beiden Tage stehen ganz im Zeichen der malischen Küche.

Die "Kulturtage Mali" sind kostenlos zu besuchen. Das Detailprogramm ist in der Volkshochschule Hietzing erhältlich oder steht im Internet zum downloaden zur Verfügung. ( http://www.vhs-hietzing.at/ )

o Volksochschule Hietzing Dr. Robert Streibel 13., Hofwiesengasse 48 Tel. 804 55 24 http://www.vhs-hietzing.at/

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Eva Lukas
Tel.: 89 174/42
eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004