Dr. Gerhard Benn-Ibler ist neuer Präsident des Bundeskomitees Freie Berufe Österreichs

Wien (OTS) - Über Einladung von Apothekerkammerpräsident Mag. pharm Dr. Herbert Cabana fand die Amtseinführung seines kürzlich gewählten Nachfolgers Dr. Gerhard Benn-Ibler, Präsident des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages, im Historischen Sitzungssaal der ERSTE- Bank AG statt.

Das Bundeskomitee Freie Berufe Österreichs ist der Dachverband von neun Kammern der Freien Berufe (Architekten und Ingenieurkonsulenten, Apotheker, Ärzte, Notare, Patentanwälte, Rechtsanwälte, Tierärzte, Wirtschaftstreuhänder, Zahnärzte) und vertritt deren gemeinsame Interessen.

Präsident Dr. Benn-Ibler wies auf die Leistungen, die die Freiberufler im Interesse des Bürgers in höchster Qualität erbringen, hin.

Dr. Benn-Iblers Ziel für die Zeit seiner Präsidentschaft im Bundeskomitee ist es, den gemeinsamen Anliegen der rund 63.000 Mitglieder der neun Kammern bestmöglich Gehör zu verschaffen:

  • Die Qualität der von den Freien Berufen erbrachten Dienstleistungen muss im Interesse des Vertrauens ihrer Klienten/Kunden/Patienten gewahrt werden - eine hervorragende Ausbildung und lebenslange Weiterbildung sind daher unumgängliche Voraussetzungen für Freiberufler.
  • Die Autonomie der Kammern und die Verschwiegenheitspflicht ihrer Mitglieder dienen dem Wohl ihrer Kunden - eine verfassungsmäßige Absicherung wird daher angestrebt.
  • Zu den nötigen Rahmenbedingungen für die optimale Erbringung der Dienstleistungen der Freien Berufe gehört auch deren wirtschaftliche Unabhängigkeit: ein vorrangiges Ziel ist es daher, jede steuerliche Schlechterstellung der FB zu beseitigen.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gabriela Doppler
Generalsekretärin
Bundeskomitee
Freie Berufe Österreichs
Maria Theresien-Straße 5/3/14
A-1090 Wien
Tel. +43 1 5332286
E-Mail: gabriela.doppler@freie-berufe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001