Benefiz-Dinner in Hernals

Prominente kochen am 20. Oktober mit Schülern der Fachschule für wirtschaftliche und soziale Berufe - Der Spendenerlös kommt der karitativen Arbeit des Nachbarschaftszentrums 17 zugute

Wien (OTS) - Ein Dinner mit Weinverkostung und "zauberhaftem" Rahmenprogramm wird am 20. Oktober in der Fachschule für wirtschaftliche und soziale Berufe in der Kalvarienberggasse in Wien-Hernals geboten. Die Spendenerlöse kommen der karitativen Arbeit des Nachbarschaftszentrums Hernals des Wiener Hilfswerks zugute.

Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer, Nationalratsabgeordnete Christine Marek und "Radio Wien"-Musik-Experte Tommy Vitera werden mit tatkräftiger Unterstützung der SchülerInnen der Fachschule für wirtschaftliche und soziale Berufe ein viergängiges Menü zubereiten. Die Spendeneinnahmen der Veranstaltung sind für bedürftige Menschen des Bezirks Hernals bestimmt: Im Rahmen der Arbeit des Nachbarschaftzentrums werden nämlich immer wieder dringend benötigte finanzielle Überbrückungshilfen gegeben sowie in zunehmendem Maße auch Lebensmittelaushilfen geleistet.

Die Veranstaltung findet am 20. Oktober, ab 18.30 Uhr in der Fachschule für wirtschaftliche und soziale Berufe, Kalvarienberggasse 28 statt. Mindestspende 45 Euro pro Person. Informationen und Anmeldungen (bis 13. Oktober) bei: Mag. Eva Bertalan, Nachbarschaftszentrum Hernals, Tel.: 01/403 94 33, e-mail:
nz17@wiener.hilfswerk.at

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Hilfswerk
Mag. Martina Goetz
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/512 3661-413
mailto: martina.goetz@wiener.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001