ORF KulturCafe: Klarinettist Ernst Ottensamer Gast im Ö1-"Klassik-Treffpunkt" am 14.10.

Wien (OTS) - Otto Brusatti begrüßt am Samstag, den 14. Oktober den Klarinettisten Ernst Ottensamer als Gast im Österreich 1-"Klassik-Treffpunkt" im ORF KulturCafe des RadioKulturhauses. Die Veranstaltung wird live in Ö1 - 10.05 bis 11.40 Uhr - übertragen.

Der 1955 in Oberösterreich geborene Ernst Ottensamer ist einer der profiliertesten Klarinettisten des Landes. Er wurde nach Abschluss des Studiums an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien schon 1979 für das Orchester der Wiener Staatsoper und bei den Wiener Philharmonikern engagiert und bekleidet dort seit 1983 die Position des Soloklarinettisten. Seit 20 Jahren übt er auch eine wichtige Lehrtätigkeit an der Universität für Musik in Wien aus. Seine künstlerische Laufbahn ist durch eine umfassende solistische (in den Abonnementkonzerten der Wiener Philharmoniker, bei den Salzburger Festspielen, der Mozartwoche Salzburg ...) und kammermusikalische Tätigkeit (Gründer mehrerer Kammermusikensembles) geprägt. Mit einem dieser Ensembles, den Wiener Virtuosen (eine Kammermusikvereinigung der Wiener Philharmoniker) startet er am 22. Oktober einen eigenen Zyklus im Wiener Musikverein. In den Ö1-"Klassiktreffpunkt" begleitet wird Ernst Ottensamer von seinem Sohn Daniel. "Mein Vater war das Vorbild, das Instrument mein Traum. Mit dem Studium der Klarinette ist dieser Traum für mich in Erfüllung gegangen", erzählt der 20-jährige Musiker, der am 14. Oktober als Solist bei einem Konzert der Philharmonie der Animato Stiftung unter Ralf Weikert im RadioKulturhaus auftritt. In der Familie Ottensamer wird allerdings nicht nur gemeinsam Klarinette gespielt: Vater und Sohn spielen auch gemeinsam in der Mannschaft des Fußballklubs der Wiener Philharmoniker. Moderator Brusatti stellt weiters neue CDs vor und präsentiert darüber hinaus die "CD der Woche", die man auch beim Telefonquiz unter der Nummer 0800 22/6979 gewinnen kann.(ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002