Mehr als 1900 österreichische Bäcker sorgen Tag für Tag für gesunden Genuss

Vom 16. bis 22. Oktober laden die österreichischen Bäcker zur Brotwoche unter dem Motto "Brot ist Genuss"

Wien (PWK672) - Die Österreichische Brotwoche findet vom 16. bis 22. Oktober 2006 unter dem Motto "Brot ist Genuss" statt. Die Begriffe Genuss, Brot und Gebäck sind untrennbar miteinander verbunden. Das breit gefächerte Angebot an köstlichen Produkten im Bäckerfachgeschäft ist der tägliche Beweis dafür. Der Bäcker vor Ort kreiert immer neue Produkte, um diese Genusswelt noch weiter zu beleben und auszuweiten.

Höhepunkt der Brotwoche ist der 16. Oktober. An diesem Tag wird im Rahmen des von der Welternährungsorganisation ausgerufenen "Welternährungstages" der "Welttag des Brotes" gefeiert. "Brot und Gebäck sind auf der ganzen Welt unverzichtbare Bestandteile der menschlichen Ernährung: sowohl als Grundnahrungsmittel, das die wichtigsten Nährstoffe für Kraft und Ausdauer liefert, als auch als Genussprodukte, die als ideale und köstliche Begleiter bei keiner Mahlzeit fehlen dürfen. Darauf möchten wir an diesem Tag ganz besonders aufmerksam machen", erklärt Heinz Hofmann, Bundesinnungsmeister der Bäcker.

Zahlreiche Aktivitäten der österreichischen Bäcker sollen die Öffentlichkeit auf die einzigartigen Produkte der Bäckermeister aufmerksam machen. Österreichs Bäcker laden ihre Kunden ein, an den vielen Veranstaltungen, wie zum Beispiel Brotverkostungen, Betriebsbesichtigungen, Kinderbacken und Aufsatzwettbewerbe, anlässlich dieses Festes teilzunehmen und sich von den angebotenen Köstlichkeiten gleich selbst zu überzeugen.

"Wir Bäckermeister sind bemüht, stets innovative Kreationen für unsere Konsumenten zu schaffen. Dabei spielen neben dem zu vermittelnden Geschmacks- und Genusserlebnis insbesondere die erstklassige Qualität und regionale Herkunft der Rohstoffe eine wesentliche Rolle", erklärt Hofmann. So hat sich der örtliche Bäcker nicht nur zu einem Kommunikationszentrum und Nahversorger in seinem Ort sondern auch zu einem Garanten für die Entwicklung der Landwirtschaft entwickelt. Zahlreiche Kooperationen zwischen Bäckern, Mühlen und Landwirten belegen diese Verbindung. Bäckermeister verarbeiten hochwertige, heimische Grundprodukte zu wichtigen Bestandteilen einer gesunden, naturverbundenen Ernährung. Zudem vermitteln sie mit ihren wertvollen Produkten ein einzigartiges Genusserlebnis.

Die österreichischen Bäckermeister laden alle herzlich ein, sich von der hohen Qualität und der großen Vielfalt der heimischen Brot-und Gebäcksorten zu überzeugen. Ernährungsbewusste und mit der Zeit gehende Kunden werden dabei voll auf ihren Genuss kommen! (us)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundesinnung der Bäcker
Mag. Eva Edlinger
Tel.: (++43) 0590 900-3524
Fax: (++43) 01 504 36 13
lebensmittel.natur@wko.co.at
http://www.baecker.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002