Professionelle Pflege für die jüngsten Patienten

Symposium der Kinder- und Jugendlichenpflege im Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Die "Wiener Medizinische Schule" hat lange Tradition und genießt Weltruf. Eine fundierte pflegerische Ausbildung ist dabei eine wesentliche Voraussetzung für die ganzheitliche und interdisziplinäre Betreuung der PatientInnen. Pionierarbeit leistete dabei die Ausbildungsstätte zur Kinder- und Jugendlichenpflege im Wiener AKH. Seit 40 Jahren wird dort hochprofessionelle sowie sorgsame und liebevolle Pflege und Betreuung der jüngsten PatientInnen gelehrt. Kommenden Freitag findet anlässlich dieses Jubiläums im Beisein von Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Renate Brauner sowie Größen aus der Kinder- und Jugendlichenpflege und -medizin ein Symposium im Wiener Rathaus statt.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Donnerstag, 12. Oktober 2006, 9.00 bis 17.00 Uhr Ort: Wiener Rathaus, Feststiege II, Eingang Felberstraße 1

o Details zum Programm unter http://www.wienkav.at/kav/

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen! (Schluss) bw

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Cécile-Veronique Brunner
Mediensprecherin Stadträtin Mag.a Renate Brauner
Tel.: 4000/81238
Mobil: 0664 345 045 1
brc@ggs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Birgit Wachet
Tel: 40409/60103
birgit.wachet@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006