Bezirksmuseum Simmering: "Geschichte der DDSG"

Bis Dezember weiteres umfangreiches Führungsangebot

Wien (OTS) - Kommenden Donnerstag (12.10.) referiert um 19.00 Uhr Franz Dosch im Sitzungssaal des Amtshauses Simmering (11., Enkplatz 2, 1. Stock) über "Die Geschichte der DDSG". Dosch war selbst jahrzehntelang Mitarbeiter der DDSG, zuletzt als Leiter der dortigen Personalabteilung. Bereits um 18.30 Uhr wird Petra Leban durch die Sonderausstellung "Simmeringer Donauwellen - Leben an, mit und von dem Fluss" im Bezirksmuseum Simmering, welches sich ebenfalls im Amtshaus befindet, führen.

Weitere kulturhistorische Führungen bis Mitte Dezember

Leban bietet unter dem Titel "Kultur auf Schritt und Tritt -Führungen in und um Simmering" von Oktober bis Mitte Dezember bnoch weitere interessante Führungen zu kulturhistorisch bemerkenswerten Plätzen an.

Am Mittwoch, den 18. Oktober geht es "Durch die Tiefen der Inneren Stadt" (Treffpunkt: 1., Schottengasse/Ecke Mölkerbastei; Zeit: 10.30 Uhr). Am Mittwoch, den 25. Oktober, führt Leban über den "Herbstlichen Zentralfriedhof - Ehrengräberabteilung und Friedhofskirche" (Treffpunkt: 11., Tor 2, Simmeringer Hauptstrasse; Zeit: 14.30 Uhr). Am 9. November steht die Besichtigung der "Nepomuk-Kirche in der Praterstrasse - ein Kunstwerk der Nazarener" an (Treffpunkt: 2., Praterstrasse/Ecke Rotensterngasse; Zeit: 14.30 Uhr)."Universität und Votivkirche" gibt es am 16. November zu sehen (Treffpunkt: 1., Eingang Universität Wien; Zeit: 15.30 Uhr), den Abschluss macht der Besuch der "Stanislaus Kostka-Kapelle und der altkatholischen Salvator-Kirche" am 12. Dezember (Treffpunkt: 1., Tuchlauben/Ecke Steindlgasse, Zeit: 14.30 Uhr).

Pro Führung wird um eine Spende in der Höhe von 4 Euro ersucht. Einzige Ausnahme: bei der Keller-Führung am 18.10. werden 7 Euro verrechnet. Beschränkte Teilnehmerzahl. Anmeldungen unter der Telefonnummer: 0664/415 72 50 (jeweils Mo. u. Die. in der Zeit zwischen 10.00 und 12.00 Uhr)(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004