Die "rathaus-korrespondenz" am Dienstag, 10. Oktober

Wien (OTS) -

Termine: Enquete "Pflege und Betreuung" des Österreichischen Seniorenrates u.a. mit StR. Brauner (9.30 Uhr, Parlament, Lokal VI) Medienpräsentation der Ausstellung "Fantastisches - Jüdisches in frühen Meisterwerken von Arik Brauer, Ernst Fuchs und Friedensreich Hundertwasser" (10.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien, 1., Dorotheergasse 11) Mediengespräch des Bürgermeisters (11.30 Uhr, Rathaus, Steinsaal I) Einladung zur ersten Fahrt des DSCHUNGEL WIEN - Bus mit Kulturstadtrat Mailath-Pokorny (13.15 Uhr, 20., Staudingergasse 2/Ecke Klosterneuburger Straße - Wallensteinstraße) Kommunal: "Spielend Grenzen öffnen" im Otto-Wagner-Spital Einbahnen: Einbahn-Umdrehungen in Wien Alsergrund Bezirke: Bezirksmuseum Simmering: Geschichte der DDSG Bezirksmuseum Hernals präsentiert "Hernalser Friedhöfe" Kultur: Wien: Internationale Tagung zu Archäologie und EDV- Einsatz Wiener Vorlesungen: Schwerpunkt zu Arthur Schnitzler Wirtschaft: Projektsprechtag: Dienstleistung für Unternehmer/innen

Chef vom Dienst: Mag. Hans-Christian Heintschel. Die Redaktion ist an Wochentagen telefonisch unter Tel. 4000/81081 DW von 7.30 bis 19 Uhr erreichbar, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr. (Schluss) red/no

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001